Wie NetCents Krypto-Kreditkarten alltagstauglich machen will

Krypto-Kreditkarten

Die NetCents Krypto-Kreditkarten machen das Bezahlen mit digitaler Währung deutlich leichter. An ca. 40 Millionen Händlerstandorten weltweit wird die Karte bereits akzeptiert. Dadurch ist NetCents in der Lage direkt mit Visa und Mastercard konkurrieren zu können. Das Unternehmen wird auch sein Treueprogramm in seine Krypto-Kreditkarten integrieren. Dadurch sollen die Nutzer zur Ausgabe digitaler Währungen ermutigt und belohnt werden.

NETCENTS ZUR ERLEICHTERUNG DER NAHTLOSEN KRYPTO-AUSGABE

Der Kanadische Zahlungsanbieter NetCents Technology hat seine neuen digitalen Kreditkartendienst vorgestellt. Dieser wird ab dem vierten Quartal 2018 auf dem Inlandsmarkt verfügbar sein. Der europäischen Markt wird ab Anfang 2019 folgen. Der Service wurde eingeführt, um es Krypto-Währungsenthusiasten extrem einfach zu machen, die digitalen Währungen im Alltag zu nutzen.

NetCents wird seine Instant Settlement-Technologie einsetzen, um Kryptobestände sofort in Fiat Geld umzuwandeln. Karteninhaber profitieren somit von einer Echtzeitfunktion für Einkäufe und Händlerauszahlungen. Die NetCents Krypto-Kreditkarten erfordert kein Aufladen von digitalen Währungen. Dies wird die Risiken von Preisschwankungen zwischen dem Aufladen und dem Ausgeben eliminieren. Die Karteninhaber können jederzeit drei beliebige von NetCents unterstützte digitale Währungen ausgeben.

Die direkte Verbindung zur eigenen Wallet

Krypto-KreditkartenNetCents-Kunden können ihre Krypto-Kreditkarten auch direkt mit einer privaten Wallet verbinden. Somit haben sie ihr digitales Vermögen jederzeit griffbereit. Benutzer können die Karte auch mit der mobilen Anwendung von NetCents verbinden. Die Krypto-Kreditkarten werden mit Pin, Chip, Magnetstreifen und NFC-Funktion ausgestattet.

BITCOIN CASH als weiterer Plattform Booster

Bei dem Abschluss seines dreijährigen exklusiv Lizenzvertrag mit Post Socrates Ventures (PSV) gab NetCents weitere Neuigkeiten bekannt. Mit Bitcoin Cash wird eine weitere wichtige Währung in das NetCents-Ökosystem integriert. Die erste Phase der BCH-Integration findet an der Börse von NetCents statt. In der zweiten Phase wird BCH zum NetCents Merchant Gateway hinzugefügt.

Post Socrates Ventures (PSV) ist spezialisiert auf Zahlungsabwicklung, Tourismus, die Blockchain und Telekommunikationsdiensten. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über Erfahrung in der Entwicklung von POS-Terminalanwendungen sowie in der Verwaltung von Zahlungssystemen, dem Infrastrukturdesign und der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Wie Krypto-Kreditkarten durch NetCents und PSV die Karibik erobern

Durch die Partnerschaft mit PSV wird NetCents seine Krypto-Kreditkarten in 28 karibischen Ländern integrieren. PSV teilte auch mit, dass es eine hohe Nachfrage an BCH gibt. Dabei stehen Krypto-Tourismus-Händler und die Luxushotellerie auf den karibischen Inseln ganz vorn. Carlos Mendez, Direktor für Kommunikation bei Post Socratic Ventures, sagt dazu:

“Wir freuen uns auf die Integration unserer Distributoren und Partner in die NetCents Plattform. Wir haben die NetCents Plattform wegen ihrer Echtzeit-Abrechnung gewählt. Dadurch ist das Volatilitätsrisiko für unsere Händler eliminiert. Wir glauben, dass NetCents aufgrund seiner bahnbrechenden Plattform und der Einbeziehung von Bitcoin, der perfekte Partner für die Servicebedürfnisse unserer derzeitigen Partner ist.”

Bei Starbucks mit der Krypto-Kreditkarten bezahlen

Eine Reihe von Giganten der Finanzindustrie werden die Führung des Projektes übernehmen. Das soll die Einführung der Kryptowährung in den Mainstream voranzutreiben. Anfang dieses Monats kündigte die NYSE-Muttergesellschaft Intercontinental Exchange (ICE) die Einführung der Bakkt-Plattform an. Bakkt besteht aus einem regulierten Ökosystem digitaler Vermögenswerte. Das Ziel von Bakkt ist die Verwendung digitaler Währungen bei den täglichen Ausgaben zu erleichtern. Bakkt wird in Zusammenarbeit mit Microsoft und dem Handelsriesen Starbucks eingeführt.

Ob NetCents Ankündigung mehr Menschen dazu bewegen wird, digitale Währungen zu verwenden? Hinterlasse gerne einen Kommentar mit deinen Gedanken zu diesem Thema.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.